Blechmusik - aber nicht blechern

Seit vielen Jahren ist bei mir der Montagabend für den Posaunenchor reserviert. Und wer meint, in einem Posaunenchor spielen nur Posaunen, der ist auf dem Holzweg. Ich zum Beispiel spiele mit meiner Trompete in der zweiten Stimme. Und » montags um 19.30 Uhr ist Übungsabend im Gemeindehaus.

Wir sind eine bunt gemischte Truppe im Alter zwischen 14 und über 70 Jahren. Und das Miteinander klappt gut. Die Jüngeren tragen für die Älteren schon mal Noten und Ständer, während die Älteren den Jüngeren erklären, dass wir zu diesem oder jenem Anlass „doch schon immer gespielt haben“.

Auch unser musikalisches Programm ist bunt gemischt. Wir üben Kirchenlieder und klassische Vortragsstücke genauso wie Spirituals oder moderne Popstücke. Wir spielen das, was uns Spaß macht und glauben, dass Gott sich auch darüber freut.

Als Kirchengruppe haben wir auch feste Termine in den Gottesdiensten. Adventskonzert, Weihnachten, Ostern, Waldgottesdienst, Erntedank - um nur einige zu nennen – ohne Posaunenchor wären sie doch undenkbar!

Übrigens bringen wir am ersten Sonntag im Monat allen Liemer Geburtstagskindern ab 80 ein Geburtstagsständchen. Dabei darf sich der Jubilar sogar ein Lied wünschen.

Neben den Montagabenden haben wir also noch eine Menge zu tun. Um das zeitlich zu vereinbaren, wird auch schon einmal der Nachwuchs mitgebracht, von denen einige schon Interesse für die Blechbläserei zeigen.

Wollen Sie mitmachen?
Sprechen Sie » Harald Kuhlmann an.

Wann spielt der Posaunenchor?

Pfingstsonntag, 15. Mai 2016, um 10.00 Uhr

Wald-Gottesdienst, 28. August 2016, um 11.00 Uhr

Diamant-Konfirmation, 4. September 2016, um 11.00 Uhr

Erntedank, 2. Oktober 2016, um 10.00 Uhr

Ewigkeitssonntag, 20. November 2016, um 10.00 Uhr

3. Advent, 11. Dezember 2016, um 18.00 Uhr

Heiligabend, 24. Dezember 2016, um 17.00 Uhr zur Lichterkirche

und jeden ersten Sonntag im Monat ab 9.30 Uhr für alle Geburtstagskinder des Vormonats, die 80, 85 oder älter geworden sind