Sind wir denn im Kindergarten?

Ja, sieht ganz so aus, zumindest übergangsweise …

Wenn Sie also demnächst ins Gemeindehaus kommen und sich wundern, dass hier jede Menge Spielzeug zu finden ist und sogar Kinderbetten aufgestellt sind, hat das alles seine Richtigkeit. Durch einen erheblichen Wasserschaden im Gebäude muss unser Kindergarten für einige Zeit von der Dorfstraße in unser Gemeindehaus ziehen.
Wir hoffen auf eine zeitnahe Behebung der entstandenen Schäden und ebenso auf Ihr Verständnis, falls es einmal zu Überschneidungen der Gemeindehausnutzung kommen sollte.

Schön ist, dass wir die Kinder hierdurch weiterhin in Lieme betreuen können und so für niemanden lange oder komplizierte Anfahrtswege entstehen.

Der genaue Zeitbedarf ist leider nicht abzusehen, natürlich hoffen wir, dass noch vor Weihnachten alles wieder seine gewohnten Wege gehen kann. Und wir wissen ja, zu Weihnachten war es für Maria und Josef und das Gotteskind auch nicht nur einfach.


Veröffentlicht am 1. Oktober 2018 | zurück zur Übersicht