Ein Tag im Kindergarten

Aus Kindersicht

Am Morgen

6.45 Uhr: Die ersten Kinder kommen.
Von ca. 7.30 bis 8.00 Uhr nutzen unsere Erzieherinnen die einzige gemeinsame Zeit, um den Tag zu besprechen, sich auszutauschen und Organisatorisches abzuklären. Wir Kinder, die während dieser Zeit eintreffen, gehen spielen. Einige von uns genießen die Ruhe in der Gruppe, andere gehen dorthin, wo schon mehrere Kinder sind.

Unser Vormittag

Damit ich genügend Zeit zum Spielen habe, sollte ich bis 9.00 Uhr hier sein. Während der freien Spielzeit gibt es für uns verschiedene Möglichkeiten, uns zu beschäftigen:

Tischspiele
Ich spiele gern mit meinen Freunden ein Spiel und bin schon gespannt, wer diesmal gewinnt.

Rollenspiele
Wir haben gute Ideen und viel Phantasie.

Kreatives Gestalten
In unserem Malregal gibt es unterschiedliche Materialien,
die wir jeder Zeit zum Basteln, Malen und Kleben benutzen können.

Bauecke
Egal ob mit Holzklötzen, Legos oder Kisten, bauen macht immer Spaß.

Bücher
Zwischendurch setze ich mich aufs Sofa und gucke mir ein Bilderbuch an.

Halle, Mehrzweckraum, Garten
Da es im Gruppenraum für uns alle manchmal ganz schön eng ist, können wir zum Glück auch nach Absprache in der Halle, im Mehrzweckraum oder draußen im Garten spielen.
Damit wir beim Spielen miteinander klarkommen, müssen wir einige Regeln beachten. Zum Beispiel muss ich meine Spielsachen wegräumen, wenn ich etwas anderes spielen möchte.

Frühstück und Zähneputzen
Wenn ich hungrig bin, gehe ich mit meiner Tasche ins Café in der Halle und frühstücke. Hier treffe ich die Kinder aus den anderen Gruppen. Einmal in der Woche frühstücken wir gemeinsam in der Gruppe. Wir bereiten unser Frühstück selber zu.

 

Themen und Aktionen

Während unserer Spielzeit beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Themen, die uns interessieren. Dazu gibt es Angebote am Maltisch, in Kleingruppen oder mit allen zusammen.

Stuhlkreis
Damit wir gemeinsam spielen, singen, erzählen können, treffen wir uns im Kreis. Die Zeit dafür ist nicht festgelegt.

Garten
Wir spielen gerne in unserem Garten. Bei feuchtem Boden oder Regenwetter ziehe ich mir eine Regenhose an.

Turnen
Einmal in der Woche turne ich. Dies macht immer viel Spaß.

Geburtstag
Zu meiner Geburtstagsfeier bringe ich einen Kuchen oder etwas anderes mit. Ich feiere mit der ganzen Gruppe oder nur mit einigen Freunden. Es ist schön, wenn die anderen mir ein Lied singen, mich hochleben lassen und ich ein Geschenk bekomme.

 

Mittags

12.30 – 12.45 Uhr Abholzeit
Nachdem wir uns gemeinsam mit einem Lied verabschiedet haben, werde ich abgeholt. Manchmal werde ich von draußen abgeholt.

12.45 – 14.30 Uhr Mittagszeit
Wir essen in unserer Gruppe zu Mittag. Nach dem Essen werden einige von den kleinen Kindern zum Schlafen ins Seelennest gelegt. Wir anderen können wieder spielen. Um 14.30 Uhr gibt es für uns eine kleine „Kaffeerunde“, als Stärkung gibt es Obst, Joghurt, Brote.

14.45 Uhr
Am Montag-, Dienstag- und Donnerstagnachmittag können die Kinder, deren Eltern die 35 Wochenstunden gebucht haben, wiederkommen.
Wir treffen die Kinder aus den anderen Gruppen und können miteinander spielen.

16.15 – 16.30 Uhr Abholzeit